Bezirksliga: TTC Karsau – TTC Laufenburg

8. Sieg im 8. Spiel

Auch beim Gastspiel in Karsau konnte die Erste die weiße Weste wahren, gewarnt vom Erfolg der Karsauer unter der Woche gegen den TSV Kandern trat man konzentriert an. Bernhard und Salko konnte ihr Doppel sicher mit 3:0 gewinnen, ebenso das Spitzendoppel der Karsauer gegen Lukas und Torsten. Etwas überraschend, und klarer Indiz diesen Gegner nicht unterschätzen zu dürfen, war die 0:3 Niederlage von Jürgen und Heiko im Dreierdoppel.

Im vorderen Paarkreuz konnte Lukas durch einen 3:0 Erfolg gegen Terzi ausgleichen, ehe Bernhard nach hartem Kampf Scalzillo im fünften Satz niederringen konnte und die Erste mit 3:2 in Führung bringen konnte. In der Mitte konnte Torsten recht mühelos Bayraktar bezwingen, Salko tat sich gegen Kaudela wesentlich schwerer. Insbesondere die Anspiele machten ihm zu schaffen und letzten Endes musste er sich im fünften Satz geschlagen geben. Zwei ungefährdete Siege von Jürgen und Heiko ebneten dann den Weg zum Sieg, beide konnten 3:0 gewinnen und somit die 6:3 Führung nach dem ersten Durchgang herstellen.

Bernhard hatte im seinem Spiel gegen Terzi etwas mehr Mühe, konnte sich nach verlorenem ersten Satz dann aber steigern und das Spiel doch mit 3:1 gewinnen. Ein Auf und Ab war das Spiel von Lukas gegen Scalzillo, am Ende war der Karsauer nach fünf Sätzen mit 11:9 im letzten Satz der Sieger. Salko musste im zweiten Match nochmals den Weg über den Entscheidungssatz gehen, diesmal aber die Oberhand behalten und auf 8:4 stellen. Torsten schaffte es im letzten Spiel des Tages Kaudela mit 3:0 in die Grenzen zu weißen und den 9:4 Endstand herzustellen.

Das nächste, und sogleich letzte Spiel der Vorrunde für die Erste, findet dann am 10.12 in Laufenburg statt, beide Vereine haben einem Heimtauschrecht bereits zugestimmt.

Punkte TTC: Bernhard/Salko, Bernhard (2), Lukas, Salko, Torsten (2), Jürgen, Heiko