9:7 Überraschungssieg gegen Karsau

Letztes Wochenende haben wir die Chance vertan gegen die ersatzgeschwächten Schopfheimer zu gewinnen. Da fehlte uns am Ende das „quäntchen Glück“. Gegen die Karsauer machten wir es besser. Alle Spieler haben zum Erfolg beigetragen. Mit ausschlaggebend war, dass wir drei Doppel gewonnen haben und unser „Ersatzmann“ Christian beide Spiele für sich entscheiden konnte. Beim Stand von 7:7 stand das Spiel auf des Messers Schneide. Doch Gott sei Dank, konnte Christian den vierten Satz mit 12:10 für sich entscheiden, um dann im fünften Satz den Sack zu zu machen. Auch das Schlussdoppel war vom Feinsten. Alex und Joachim spielten gegen Terzi/Kaudela groß auf und machten unseren 9:7-Sieg komplett. Mit dem Schlussdoppel-Sieg konnte man nicht unbedingt rechnen, zumal Terzi und Kaudela von den sieben Karsauer Punkten fünf geholt haben. Sehr gut gemacht Jungs!!!
Nun haben wir eine Woche Pause und fahren dann am Sonntag, 29. Okt. zum favorisierten TTC Hasel.