Laufenburg IV beendet die Saison 2016/17 als Tabellendritter der C – Klasse

Auch die Vierte blieb in der Saison 2016/17 nicht von Aufstellungssorgen verschont. Schon nach dem zweiten Spieltag fiel unsere Nummer 3, Günter Lueg, nach gutem Start krankheitsbedingt für die komplette Runde aus.

Nach der Vorrunde lag unsere Mannschaft dennoch nur einen Punkt hinter dem Tabellenführer Lörrach III. Das lag vor allem an den sehr guten Einzelbilanzen von Gerd Hafner mit 14:1 und Sigi Malleis mit 9:4 Punkten.

Aufgrund seiner überragenden Bilanz wechselte Gerd zur Rückrunde in die dritte Mannschaft. Nach dem frühen Ausfall von Günter bedeutete dieser Wechsel ab der Rückrunde für unser Team eine weitere Schwächung. Trotzdem konnten wir, Sigi Malleis, Holger Kutzsche und ich noch lange den zweiten und damit Aufstiegsplatz vor Sankt Blasien II behaupten. Am Ende fehlten zwei Punkte. Aufgrund der personellen Probleme können wir mit dem dritten Tabellenplatz und 19:9 Punkten aber sehr zufrieden sein, zumal  damit auch die  beste Platzierung aller vier Laufenburger Herrenmannschaften in dieser Saison geschafft wurde.

Mit sportlichem Gruß

Woldemar Bannasch