Bericht Hinrunde 3. Mannschaft

Vorwort:

Bereits vor Beginn der Saison klar war, dass es in der A-Klasse für uns nicht leicht werden wird. Wenn man sich die Aufstellungen und TTR-Punkte der Gegner anschaut, merkt man schnell, dass wir nur eine Chance haben und zwar wenn wir vollbesetzt und in Bestform spielen. Vor allem am vorderen Paarkreuz sind die Gegner stark besetzt. Die Mitaufsteiger der letzten Saison aus der B-Klasse, nämlich Hasel 2 und Brombach 2 haben sich mit Kai-Uwe Marx und Kubicki jeweils eine starke Nr. 1 dazu geholt, die wie erwartet fast alle ihre Einzelspiele gewonnen haben. Wir hingegen mussten in der Hinrunde auf unsere Nr. 1 Elmar verzichten, da er beruflich bedingt weg gezogen ist. Er wird auch in der Rückrunde und in nächster Zeit nicht mehr spielen können. Hinzu kam, dass wir das ein oder andere Mal der ersten oder zweiten Mannschaft Andi Gampp als Ersatz stellen mussten und uns somit vorne ein starker Spieler fehlte.

 

Hinrunden Bericht:

Bei den meisten Spielen mussten wir eine derbe Packung einstecken. Ich erinnere mich da an das 3:9 gegen Tiengen, 3:9 gegen Brombach 2, das 2:9 gegen Karsau, 0:9 gegen Rümmingen und 1:9 gegen Lörrach 2. Puuuh, das war heftig. Am besten nicht lange darüber nachdenken und die Niederlagen schnell abhaken. Das dachten wir uns dann auch bei den 2 letzten Spielen, wo wir uns gegen Rickenbach mit einer 6:9 Niederlage schon deutlich verbessert hatten und gegen Kandern 2 einen starken 9:4 Sieg eingefahren haben, der sehr wichtig für uns war. Gegen Weil 2 hatten wir das Glück, dass sie zu wenig Leute waren und nicht angetreten sind. Dadurch wurde das Spiel 9:0 für uns gewertet. Mit den 2 Siegen gegen diese direkte Mitabstiegskanditaten haben wir sie hinter uns gelassen und stehen nach Abschluß der Hinrunde auf dem 8. Platz.

 

Vorschau / Aufstellung Rückrunde:

Um den Klassenerhalt zu sichern und Spiele zu gewinnen, brauchen wir für die Rückrunde Verstärkung. Die haben wir nun mit Gerd Hafter und dem neuen Mitglied Peter bekommen. Aktuell ist die Aufstellung für die Rückrunde wie folgt geplant und noch unter Vorbehalt. 1. Andi Gampp, 2. Gerd, 3. Hans, 4. Peter, 5. Christian, 6. Roland, 7. Andreas. Somit sind wir gut besetzt und gehen die nächsten Spiele zuversichtlich und selbstbewusst an. Wir werden weiterhin fleißig trainieren, alles geben und wollen wieder spannende Spiele erleben und an der Platte um jeden Punkt kämpfen und siegen. Wir freuen uns auf eine spannende Rückrunde…

Tisch Peng