Reserve weiter auf Vormarsch

Das Gastspiel beim TTC Schopfheim-Fahrnau III war für Laufenburg II ein Volltreffer. Mit einem 9:1 verließ man die Platten und setzte sich in der Tabelle der Bezirksklasse oben fest. Groten/Usinger, Bächle/Fritsch und Weierstall/Riemke im Doppel sowie Bächle (2), Weierstall, Groten, Fritsch und Riemke im Einzel liessen am Sieg keinen Zweifel aufkommen.
Mit zwei äusserst verschiedenen Gegnern hatte es Laufenburg III am Wochenende zu tun. Zuhause gastierte der ungeschlagene Tabellenführer TTC Hasel, dem man mit 6:9 unterlag. Hier konnten für Laufenburg Saurer/Gampp im Doppel sowie Saurer, Gleichauf (2), Hafner und Müller im Einzel punkten. Besser sah es beim sieglosen Tabellenletzten TTC Grenzach-Wyhlen II aus. Hier sorgten Malzacher/Lueg und Gleichauf/Müller im Doppel sowie Malzacher, Lueg (2), Köpfer (2) , Müller und Gleichauf im Einzel für einen 9:4-Erfolg, mit dem man nun im Mittelfeld der B-Klasse steht.
Die gute Wochenendbilanz komplettierte das Jugendteam in Grenzach-Wyhlen mit einem 7:3-Sieg, herausgespielt von J. Tröndle/F. Strauch im Doppel sowie von F. Strauch (2), J. Tröndle (2) und M. Pierl (2) im Einzel.
Vorschau
Samstag. 31.10.: 18 Uhr Laufenburg I gegen Hasel, Laufenburg III gegen Brombach, Rappensteinhalle; Laufenburg IV in Lauchringen
Si. Mal.