Punktspielbeginn im September

Mit Beginn der Sommerpause ist in Sachen Tischtennis für die neue Saison alles  vorbereitet. Aufstelllungen und Spielpläne liegen vor und die ersten Aufschläge erfolgen am 19. September, sodass für Laufenburgs Akteure die Trainingsarbeit bereits Ende August wieder beginnen muss.

Das besondere Interesse  gilt der  ersten Laufenburger Tischtennisgarnitur, die als Landesliganeuling  mit B. Bürgin , L.Köhler, H. Zindel, S. Alajbegovic, J. Müller und  E.Rinaldi  an den Start geht.  Zum Saisonauftakt erwartet man in der Rappensteinhalle  am 26. September den Liganeuling  TTC Sonnland Freiburg.

Mit L. Bächle, T. Weierstall, J. Groten, A. Usinger, D. Fritsch und H. Riemke  startet Laufenburg II als Aufsteiger zur Bezirksklasse am 19. September mit einem Heimspiel gegen St. Blasien I in die neue Saison.

Zahlenmässig  gut besetzt ist Laufenburg III mit 10 Stamm- und Ersatzspielern:  H. Saurer, S. Malleis, A. Gampp, E. Malzacher, D. Kreisle, R. Köpfer, G. Hafner, G. Lueg, Chr. Gleichauf und A. Müller wollen als Aufsteiger versuchen, in der B-Klasse eine gute Rolle zu spielen. Saisonauftakt ist am 19. September gegen Nollingen.

Dem Viererteam Laufenburg IV stehen M. Scheibengruber, W. Bannasch, H. Kutzsche, M. Bagarella, K. Fietz,  C. Bächle, St. Holzweiss und J. Khawaja  (aus der Jugend)  zur Verfügung  wenn es im Oktober in Rickenbach  erstmals um Punkte geht.

Neben dem Aktivaufgebot stehen ein Jugendteam sowie zwei Schülermannschaften für den Verbandsspielbetrieb bereit.

Si. Mal.

Internet:  www.ttc-laufenburg.de